GARDENA – Umsetzung der unternehmensweiten Website


Summary:
Ziel des Projektes war der Relaunch der unternehmensweiten Website-Landschaft von GARDENA mit Markenwebsite, Corporate Site und Partnerwebsites. Alle Sites sollten mit einem einheitlichen Content Management System verwaltet werden. Hauptkriterium für die CMS-Auswahl bildete die nahtlose Integration in die bestehende Java-IT-Infrastruktur von GARDENA.

Branche:

Kunde:

Unternehmensgröße:

Umfang:

Kunde seit:
DIY

Gardena GmbH

> 1.000 Mitarbeiter

1,5 Mannjahre

2006

Vorgehen/Methoden/Technologien:
• OpenCMS, Java/JSP/Servlet
• Lucene, Search Engine, AJAX Framework / MooTools
• IBM Websphere

Projektziel:
• Review der bestehenden Webinfrastruktur
• Konzeption und Realisierung der Website (Markenwebsite, Corporate Site, Partner Sites)
• Definition einer Contentmigrationsstrategie
• Aufbau Content Management System mit Redaktionskonzept
• Integration Websphere Commerce Shop
• Single Sign On mit IBM Websphere Shop
• WEB2.0: Blog, TagCloud, Videostreaming, Forum

Lösung:
Basis für die Konzeption der Website bildete die Analyse der aktuellen Infrastruktur bei GARDENA. Da in den vergangenen Jahren bereits eine umfangreiche und erfolgreiche Struktur im Webbereich aufgebaut wurde, war es unerlässlich, eine Prüfung der Verträglichkeit von neuen konzeptionellen Ideen und den bereits bestehenden Strukturen durchzuführen.

Gardena - Integration in die IT-Landschaft

Für die CMS-Auswahl wurde in Zusammenarbeit mit der Gardena-IT ein entsprechender Kriterienkatalog festgelegt. Nach einem groben Scan des Open-Source-Marktes verblieben 3 Systeme (Alfresco, OpenCMS, Magnolia) in der näheren Auswahl. Aus diesen Systemen wurde OpenCMS aufgrund seiner Erweiterungsfähigkeiten ausgewählt.

Das Gesamtsystem musste parallel zum Websphere Commerce Shop innerhalb des Websphere Application Servers betrieben werden. Dafür wurden getrennte Instanzen von EJB und Webcontainern gewählt.

IBM Websphere Application Server

Die gesamte Website-Landschaft wird innerhalb eines einzigen Systems verwaltet. Verschiedene Redakteure können die Inhalte individuell auf der Seite veröffentlichen. Als größte Herausforderung stellte sich die nahtlose Integration des IBM Websphere Commerce Shop heraus. Es wurde eine Lösung erstellt, die zwischen Shop und Websitecommunity ein Single Sign On ermöglicht. Damit können Benutzer direkt zwischen den Systemen wechseln, ohne sich erneut  authentifizieren zu müssen.

Integration des IBM Websphere Commerce Shop

Alle Produktinformationen werden über eine eigens erstellte XML API für die Website bereitgestellt. Diese wurde in Zusammenarbeit mit IBM entwickelt.

eCMS - weltweit eCMS - weltweit

Globales Redaktionssystem in 25 Ländern mit jeweils 5 Subportalen pro Land

  eCMS - weltweit
ZDF Fussball WM ZDF Fussball WM

hochskalierbares CMS für das Live-Voting parallel zur On Air Berichterstattung

  ZDF Fussball WM
eCMS eCMS

Aufbau und Pflege der Kinderbuch-Community Pimpinella - 48.000 Mitglieder

  eCMS
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Zentrale Entscheidungs-
software für Kundenbetreuer der Commerzbank

  Softwareentwicklung
eCMS - Online Dictionary eCMS - Online Dictionary

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum - 13.000 Begriffe, 15 Sprachen

  eCMS - Online Dictionary
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Shop-Connector für den BMW Lifestyle Online Shop, XML- Synchronisation 

  Softwareentwicklung