Profis spülen mit Winterhalter

Auf dem iPad zeigt der Vertriebsmitarbeiter Vorteile, die sich gewaschen haben.
Kunde
Winterhalter Deutschland GmbH
Branche
Gastronomie & Hotellerie
Projekt
iOS native App, Objective-C, Update über eigens entwickelte Pushfunktion
Leistungen
Vertriebsunterstützung am POS – Kommunikation der Benefits der Winterhalter Produkte, weltweiter Rollout der App, Testing

Seit vielen Jahren setzt Winterhalter Apps für den Vertrieb ein – 3m5. half dabei, die Mini-Anwendungen in einer App zusammenzufassen. Denn auch im Bereich Apps wandelt sich der Stand der Technik relativ schnell. Flash? Schnee von vorgestern. Eine UF-Spülmaschine für große Küchengeräte mit TurboZyme-Verfahren? Ist heute der neuste Schrei für alle, die beruflich mit Großküchen zu tun haben. Das alles unter einen Hut zu bekommen, war die Aufgabe des 3m5.-Teams, das für Winterhalter neue Apps für den Vertrieb entwickelt hat. Das Team überarbeitete, was inzwischen aus der Mode gekommen war.

„Mit diesen Tools unterstützen wir unsere Vertriebsmitarbeiter und Fachhändler, die unsere Apps in Beratungsgesprächen einsetzen können“, sagt Moritz Hainmüller, Marketing Manager Digital Communication bei der Winterhalter Gastronom GmbH. „Das Konzept ist, dass wir für jede Spülmaschinenserie einen sogenannten Scout haben, der die wichtigsten Infos rund um die Maschinen beinhaltet.“ In den Scouts finden Verkäufer und Fachhändler mit Konfiguratoren, Kalkulatoren und einer Tool-Sammlung ideale Instrumente, um Kunden persönlich und interaktiv gestützt professionell zu beraten. So stehen alle Infos und Funktionalitäten quasi in einem Abwasch zur Verfügung.

Die ersten Apps wurden 2011 entwickelt, damals noch als native App für Apple und als Desktop-Version mit Flash-Programmierung. Danach folgte mit 3m5. ein neuer Ansatz, nun wurde nur noch in einer Programmiersprache für unterschiedliche Endgeräte programmiert. Diese Technologie kam erstmals 2013 für den PT-Scout zum Einsatz und ermöglichte eine deutliche Reduktion der Programmieraufwandes. Bei rund 20 Sprachversionen profitiert Winterhalter nachhaltig von den Synergieeffekten.

„Mittlerweile hat sich ein ganzer Pool von Apps angesammelt“, sagt Hainmüller. Die neueste App kam zur Markteinführung der UF-Serie, den neuen Gerätespülmaschinen von Winterhalter, unter dem Namen „UF-Scout“. Geplant sei nun, eine Art Hülle zu entwickeln, aus der heraus die einzelnen Winterhalter Anwendungen aufgerufen werden können. Über die native App lassen sich dann die einzelnen Webanwendungen aufrufen. So wird gleichzeitig gewährleistet, dass die User immer auf aktuelle Daten zugreifen, ohne ständig Updates installieren zu müssen.

„Die bereits vorhandenen Apps erhalten einen Rebrush, ihre Technologien müssen angepasst werden“, sagt 3m5.Projektleiter Stefan Jahn. „Alle Scouts werden in HTML5 programmiert, sehen gleich aus und sind responsive.“ Alle Anwendungen sind nun webbasiert und offline nicht mehr verfügbar. Verlangten früher Push-Nachrichten nach einem Update von Apps, sorgt heute eine Schnittstelle in das MAM-System dafür, dass alles auf dem neuesten Stand ist. „Die Gegebenheiten lassen den Schritt zu“, sagt Hainmüller. „Mobiler Internetzugriff und Bandbreiten sind heute keine einschränkenden Kriterien mehr.“ 

Ähnlich spannende Projekte

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum umgesetzt

Die Konzeption und Umsetzung dieser multilingualen CMS-Lösung für das Goethe-Institut stellte in mehrfacher Hinsicht hohe Anforderungen an die Entwickler. Beim Projekt Arabterm galt es, die regionalen Nutzungsgewohnheiten zu beachten und technische Anforderungen wie die arabische Leserichtung „rechts-links“ zu realisieren, daneben war zudem ein sehr fein abgestuftes Rechte-Management zu implementieren.

Social-Media-Verwaltung für Deutschlands größte Autoversicherung

Die Versicherung unterstützt ihren Außendienst bei Facebook&Co. - die Software professocial von 3m5. hilft dabei. Bei diesem Projekt galten hohe Anforderungen an Datensicherheit und Zuverlässigkeit.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Erfahren Sie mehr
Ablehnen Cookies zulassen