Bunt, bunter, GARDENA

3m5. internationalisiert Markenwebsite für 25 Kernabsatzmärkte
Kunde
GARDENA
Branche
Handel
Projekt
Internationalisierung der Markenwebsite für 25 Kernabsatzmärkte
Leistungen
Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Testing, Training, Support
Kunde seit
2006

Geht man im Web auf gardena.com, findet man dort auch eine Flaggenreihe, die selbst der UNO alle Ehre machen kann: von „Australien“ bis „українська“ (Letzteres heißt übrigens „Ukrainisch“). Dahinter steckt die Internationalisierung der Markenwebsite des Unternehmens für 25 Kernabsatzmärkte. Das Projekt hat 3m5. umgesetzt, hat den Roll-out komplett betreut, alle Redakteure geschult und inhaltlichen und technischen Telefonsupport geleistet. Das Ergebnis: eine regional sehr spezifisch ausgesteuerte Markenkommunikation.

 

Die 25 globalen GARDENA-Gesellschaften repräsentieren auch verschiedene Kultur- und Sprachkreise. Dank der Flexibilität des ECMS-Systems OpenCMS standen weltweit dafür alle Optionen offen. 

 

Nach erfolgreichem Relaunch der Markenwebsite erfolgte der Roll-out auf alle GARDENA-Ländergesellschaften. Internationales Marketing heißt aber nicht einfaches Adaptieren der deutschen Länderseite. Die 25 globalen GARDENA-Gesellschaften repräsentieren auch verschiedene Kultur- und Sprachkreise. Und dank der Flexibilität des von 3m5. eingesetzten eCMS-Systems OpenCMS standen weltweit dafür alle Optionen offen. Aus einer Box konnte jede Ländergesellschaft individuell auswählen: u. a. Flash oder HTML oder Video Stream, regional angepasste Produktkataloge, personalisierte Händlersuche, landesspezifische Broschürendownloads, Newsletter - das volle Programm.

Ein konkretes Beispiel: Auch wenn GARDENA eine deutsche Marke ist - winterliche Schneelandschaften in Südafrika zu zeigen wäre doch eher unpassend. Oder der Videoheld Karl: Er hat in Russland aufgrund langer Ladezeiten im Flash erst mal noch keinen Auftritt. Und in Kanada wiederum verkauft GARDENA komplett andere Produkte als etwa hierzulande. Bei allen Unterschieden hat 3m5. allerdings die Welt im Web dann doch in einem wesentlichen Punkt vereint: Alle 25 Länder werden bei GARDENA über ein System verwaltet. 

Ähnlich spannende Projekte

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum umgesetzt

Die Konzeption und Umsetzung dieser multilingualen CMS-Lösung für das Goethe-Institut stellte in mehrfacher Hinsicht hohe Anforderungen an die Entwickler. Beim Projekt Arabterm galt es, die regionalen Nutzungsgewohnheiten zu beachten und technische Anforderungen wie die arabische Leserichtung „rechts-links“ zu realisieren, daneben war zudem ein sehr fein abgestuftes Rechte-Management zu implementieren.

Social-Media-Verwaltung für Deutschlands größte Autoversicherung

Die Versicherung unterstützt ihren Außendienst bei Facebook&Co. - die Software professocial von 3m5. hilft dabei. Bei diesem Projekt galten hohe Anforderungen an Datensicherheit und Zuverlässigkeit.

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Cookies zulassen