3m5. unterstützt 1. TYPO3 Camp Mitteldeutschland

Drei Tage lang trifft sich die Open Source Community in Dresden – etwa 200 Teilnehmer erwartet

Dresden, 25. Januar 2018. Die TYPO3 Szene trifft sich erstmals in der Region Mitteldeutschland. Ab Donnerstagabend bis Sonnabend (25. bis 27. Januar) findet das TYPO3 Camp mit etwa 200 Teilnehmern im Dresdner Hygienemuseum statt. Das IT-Unternehmen 3m5. unterstützt die Veranstaltung rund um das größte Open Source Redaktionssystem Deutschlands als einer der beiden größten Sponsoren.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen Fachvorträge der Softwareentwickler und Zertifizierungen. Auf Camps wie diesen wird das Fachwissen der Community geteilt und weiterentwickelt. Die Teilnehmer kommen zum großen Teil aus dem Raum Dresden, aber auch aus Jena, Halle und anderen deutschen Städten.

„Schon seit vielen Jahren unterstützen wir TYPO3, weil es nicht nur das am weitesten verbreitete Open Source CMS Europas ist, sondern auch eines der sichersten“, sagte Stefan Jahn, Geschäftsführer von 3m5. Sein Unternehmen betreut zahlreiche große Kunden, die das CMS für ihre Webseiten einsetzen. Nach Angaben der Organisatoren soll das Camp in Zukunft regelmäßig in der Region Mitteldeutschland stattfinden.

Infos zum Camp: www.typo3camp-mitteldeutschland.de

Über 3m5.: Seit mehr als 20 Jahren begleitet 3m5. Unternehmen bei der Digitalisierung und zählt heute zu den Technologieführern im Bereich der Digitalen Wirtschaft. Die Spezialgebiete der "webengineers" sind eCMS-Systeme, mobile Anwendungen, eCommerce und Social Media. Im breit aufgestellten Kundenkreis finden sich zahlreiche Weltmarktführer und große Handelsmarken aus verschiedenen Branchen - darunter Allianz, ZDF, Ravensburger, Gardena, BASF, Maggi, Vodafone, Commerzbank, Puma und Infineon. 3m5. wurde 1997 von zwei Studenten in Dresden gegründet, wo sich heute auch der Hauptsitz der Firma befindet. Weitere Standorte sind München und Palo Alto (USA). 3m5. richtet den TYPO3 Kongress in München aus und untersucht gemeinsam mit der TU Dresden die Bloggerszene der Versicherungsbranche. Im Jahr 2016 verzeichnete die Firma wie in den Vorjahren ein Wachstum von 20 Prozent.

www.3m5.de / Follow us: www.facebook.com/3m5.de,
Twitter: @3m5_dd und @3m5_developers

Pressekontakt 3m5.:
Anne Schneider / Public Relations Manager
Loschwitzer Str. 37, 01309 Dresden
anne.schneider(at)3m5.de
Tel.: 0351-45252-22

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Cookies zulassen