3m5. stiftet erstmals Preis für beste Doktorarbeit im Bereich Informatik

„3m5. Excellence Award“ soll auf OUTPUT.DD im Juni verliehen werden/ Ausschreibungsfrist bis 20. März/ Preisgeld: 3000 Euro

Für die beste Dissertation im Bereich Informatik vergibt 3m5. erstmals einen Preis: Die Arbeiten von Doktoranden der Technischen Universität Dresden, die sich mit IT beschäftigen, können ab sofort für den „3m5. Excellence Award“ eingereicht werden. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert und damit die höchste Auszeichnung für Informatiker in Dresden. Die Ausschreibungsfrist endet am 20. März.

„An der Universität werden die Grundlagen für die Digitalisierung gelegt“, sagte Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5. „Mit diesem Preis wollen wir junge Wissenschaftler und ihre Spitzenleistungen auszeichnen und den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft unterstützen.“ Der Preis soll öffentlich bei der OUTPUT.DD an der Fakultät Informatik am 14. Juni 2018 verliehen werden.

Die Arbeiten können von Hochschullehrern der Universität empfohlen werden und sollen vom Januar bis Dezember 2017 abgeschlossen und erfolgreich verteidigt worden sein. Eine Fachjury bewertet die eingereichten Vorschläge und wählt einen Preisträger aus.

Über 3m5.: Seit mehr als 20 Jahren begleitet 3m5. Unternehmen bei der Digitalisierung und zählt heute zu den Technologieführern im Bereich der digitalen Wirtschaft. Die Spezialgebiete der "webengineers" sind eCMS-Systeme, mobile Anwendungen, eCommerce und Social Media. Im breit aufgestellten Kundenkreis finden sich zahlreiche Weltmarktführer und große Handelsmarken aus verschiedenen Branchen - darunter Allianz, ZDF, Ravensburger, Gardena, BASF, Maggi, Vodafone, Commerzbank, Puma und Infineon. 3m5. wurde 1997 von zwei Studenten in Dresden gegründet, wo sich heute auch der Hauptsitz der Firma befindet. Weitere Standorte sind München und Palo Alto (USA). 3m5. richtet den TYPO3 Kongress in München aus und untersucht gemeinsam mit der TU Dresden die Bloggerszene der Versicherungsbranche. Im Jahr 2016 verzeichnete die Firma - wie in den Vorjahren - ein Wachstum von 20 Prozent.

www.3m5.de / Follow us: www.facebook.com/3m5.de,
Twitter: @3m5_dd und @3m5_developers

Pressekontakt 3m5.:
Anne Schneider / Public Relations Manager
Loschwitzer Str. 37, 01309 Dresden
anne.schneider(at)3m5.de
Tel.: 0351-45252-22

Diese Webseite nutzt Cookies, um sicherzustellen, dass Sie bei der Nutzung die bestmögliche Erfahrung machen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Cookies zulassen