Vertreter 2020: 3m5. präsentiert Einblicke in die Praxis des digitalen Versicherungsvertriebs

- IT-Unternehmen ist Partner des Kongresses „Online-Marketing & Social Media in der Versicherungswirtschaft“ am 16./17.Februar in Leipzig
- Auf der Agenda: "Digitale Transformation in der Versicherungsbranche – Herausforderungen und Antworten für den Vertreter vor Ort"


Was machen Versicherungen auf Facebook? Wie gehen die Vertreter und Agenturen vor Ort mit dem Social-Media-Kanal um? Antworten darauf gibt es morgen beim Kongress „Online-Marketing & Social Media in der Versicherungswirtschaft“: Dort spricht Michael Eckstein, Geschäftsführer von 3m5., über die digitale Transformation in der Versicherungsbranche und gibt dabei seltene Einblicke in die Praxis des digitalen Vertriebs.

Er kann dabei auf Erfahrungen zurückgreifen, die sein Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren mit seinen Versicherungskunden und deren Vertretern gemacht hat. 3m5. stellt Software her, die heute Marktführer im Bereich des digitalen Versicherungsvertriebs ist. Eines der Produkte, professocial, kommt bei 15 namhaften Versicherern und Finanzdienstleistern weltweit zum Einsatz und wird von 14 000 Vertretern genutzt. Es dient zum Management, Monitoring und Controlling von Facebook-Fanpages.

„Vertreter und Agenturen vor Ort brauchen dringend technische Lösungen, mit denen sie ihre wertvollen lokalen Kontakte auch online pflegen können“, sagte Michael Eckstein. „Der Schlüssel zum Erfolg ist eine einfache Bedienung und eine automatisierte Unterstützung durch eine Kommunikationszentrale – etwa eines Unternehmens oder Verbandes.“ Eckstein greift auf eine breite Datenbasis zurück, die seine Erkenntnisse stützt. Fokus der Präsentation liegt auf der Frage, wie sich die digitale Transformation auf den Vertreter oder die Agentur vor Ort in den kommenden fünf Jahren auswirkt, und wo die Reise beim Versicherungsvertrieb hingeht.

 


Über 3m5.: Das Internet-Unternehmen 3m5. stellt spezialisierte Software für Online-Anwendungen her und gehört seit Jahren zu den Technologieführern im Bereich der Neuen Medien. Schwerpunkt ist die Arbeit mit sozialen Netzwerken, Content Management Systemen (eCMS), E-Commerce und mobiler Kommunikation. Zum internationalen Kundenkreis gehören große Versicherungen, Fernsehanstalten und zahlreiche Markenführer aus verschiedenen Branchen - darunter Allianz, ZDF, Ravensburger, Gardena, BASF, Maggi, Vodafone, Commerzbank, Puma und Infineon. Die 3m5.Media GmbH wurde 1997 von zwei Studenten in Dresden gegründet, wo sich heute auch der Hauptsitz der Firma befindet. Weitere Standorte sind München und Palo Alto (USA). 3m5. ist Mitglied im Verband der Familienunternehmer - ASU. Im Jahr 2014 verzeichnete die Firma wie in den Vorjahren ein Wachstum von 20 Prozent.

Pressekontakt:
3m5. Media GmbH
Anne Schneider / Public Relations
Loschwitzer Str. 37, 01309 Dresden
anne.schneider(at)3m5.de
Tel.: 0351-45252-22 / Mobil: 0151-543 252 12
www.3m5.de
www.facebook.com/3m5.de
Twitter: 3m5_dd

eCMS - weltweit eCMS - weltweit

Globales Redaktionssystem in 25 Ländern mit jeweils 5 Subportalen pro Land

  eCMS - weltweit
ZDF Fussball WM ZDF Fussball WM

hochskalierbares CMS für das Live-Voting parallel zur On Air Berichterstattung

  ZDF Fussball WM
eCMS eCMS

Aufbau und Pflege der Kinderbuch-Community Pimpinella - 48.000 Mitglieder

  eCMS
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Zentrale Entscheidungs-
software für Kundenbetreuer der Commerzbank

  Softwareentwicklung
eCMS - Online Dictionary eCMS - Online Dictionary

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum - 13.000 Begriffe, 15 Sprachen

  eCMS - Online Dictionary
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Shop-Connector für den BMW Lifestyle Online Shop, XML- Synchronisation 

  Softwareentwicklung
Ihr Ansprechpartner