Ohne Geld so weit weg wie möglich: 3m5. unterstützt zwei Dresdnerinnen bei Spendenaktion „BreakOut“

- Über 100 Teams starten Freitag, 3. Juni, 9 Uhr in Berlin und München
- Spenden kommen dem DAFI-Programm der UNO-Flüchtlingshilfe zugute
- Aktion kann über Social Media verfolgt werden


Bei der diesjährigen Spendenaktion „BreakOut“ ist auch ein Dresdner Team am Start: Die Studentinnen Ines und Susann Beyer sammeln Geld für ein Projekt des DAFI-Programms der UNO-Flüchtlingshilfe. 3m5. ist Sponsor des Teams, das am morgigen Freitag (3. Juni) 9 Uhr ab Berlin startet.

Bei „BreakOut“ versuchen Teams von je zwei Personen innerhalb von 36 Stunden so weit wie möglich vom Ausgangspunkt Berlin oder München weg zu reisen, ohne Geld für die Fortbewegung auszugeben. Jedes Team sucht Sponsoren, die - pro Kilometer oder für die Erfüllung gestellter Aufgaben (Challenges) - an das DAFI-Programm der UNO-Flüchtlingshilfe spenden, um damit Flüchtlingen ein Studium zu ermöglichen.

Derzeit sind nach Angaben des Veranstalters über 112 Teams aus ganz Deutschland angemeldet, also 224 Teilnehmer. Starten werden 90 Teams in München und 22 in Berlin.

„Die Aktion ist eine gute Sache und wir unterstützen sehr gern das Dresdner Team dabei, Spenden für die UNO-Flüchtlingshilfe einzusammeln“, sagte 3m5.-Geschäftsführer Michael Eckstein. „Wir hoffen, dass das Team möglichst weit kommt und die von uns gestellten Challenges alle in der sehr kurzen Zeit bewältigen kann.“


Mehr Infos: event.break-out.org und während der Aktion auf der Facebook-Seite von 3m5. (www.facebook.com/3m5.de).

 


Über 3m5.: Das Internet-Unternehmen 3m5. stellt spezialisierte Software für Online-Anwendungen her und gehört seit Jahren zu den Technologieführern im Bereich der Neuen Medien. Schwerpunkt ist die Arbeit mit sozialen Netzwerken, Content Management Systemen (eCMS), E-Commerce und mobiler Kommunikation. Zum internationalen Kundenkreis gehören große Versicherungen, Fernsehanstalten und zahlreiche Markenführer aus verschiedenen Branchen - darunter Allianz, ZDF, Ravensburger, Gardena, BASF, Maggi, Vodafone, Commerzbank, Puma und Infineon. Die 3m5.Media GmbH wurde 1997 von zwei Studenten in Dresden gegründet, wo sich heute auch der Hauptsitz der Firma befindet. Weitere Standorte sind München und Palo Alto (USA). 3m5. ist Mitglied im Verband der Familienunternehmer - ASU. Im Jahr 2015 verzeichnete die Firma wie in den Vorjahren ein Wachstum von 20 Prozent.

Pressekontakt:
3m5. Media GmbH
Anne Schneider / Public Relations
Loschwitzer Str. 37, 01309 Dresden
anne.schneider(at)3m5.de
Tel.: 0351-45252-22
www.3m5.de
www.facebook.com/3m5.de
Twitter: 3m5_dd

eCMS - weltweit eCMS - weltweit

Globales Redaktionssystem in 25 Ländern mit jeweils 5 Subportalen pro Land

  eCMS - weltweit
ZDF Fussball WM ZDF Fussball WM

hochskalierbares CMS für das Live-Voting parallel zur On Air Berichterstattung

  ZDF Fussball WM
eCMS eCMS

Aufbau und Pflege der Kinderbuch-Community Pimpinella - 48.000 Mitglieder

  eCMS
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Zentrale Entscheidungs-
software für Kundenbetreuer der Commerzbank

  Softwareentwicklung
eCMS - Online Dictionary eCMS - Online Dictionary

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum - 13.000 Begriffe, 15 Sprachen

  eCMS - Online Dictionary
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Shop-Connector für den BMW Lifestyle Online Shop, XML- Synchronisation 

  Softwareentwicklung
Ihr Ansprechpartner