Der Einfall für den Anfall beim Abfall: Bayerns interaktive Bilanz-Auswertung.



Knapp 1.700 Wertstoffhöfe, eine Verwertungsquote beim Hausmüll von über 70 Prozent, Verbrennung der Restabfälle von über 98 Prozent in modernen Müllverbrennungsanlagen – das sind nur einige Aspekte der Bayerischen Abfallbilanz. Es geht nämlich noch wesentlich detaillierter – und damit werthaltiger! So erfassen in Bayern 86 Kreise, Städte bzw. Zweckverbände jeweils bis zu 100 verschiedene Daten zu ihrem Abfallaufkommen. Und 3m5. führt gemeinsam mit der INTECUS GmbH für umweltintegratives Management die Sammlung all dieser Daten für die Jahre 2008 und 2009 im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt durch.

Jede Tonne zählt.

Als zentrale Fachbehörde stellt das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) jährlich eine Zusammenfassung aller Erhebungsdaten der Städte, Landkreise und Zweckverbände als Abfallbilanz für den gesamten Freistaat zur Verfügung. Und hier handelt es sich um weit mehr als ein „Abfallprodukt“ der Datensammlung. Denn dahinter steckt ein Auswertetool, das die dezidierte Analyse des Abfallaufkommens ermöglicht. Fragen, die so geklärt werden lauten beispielsweise: wie viel Altglas, Bauschutt oder Grüngut ist insgesamt und in den einzelnen Kreisen angefallen. Ergänzend wurden dazu Einzeldaten aus 1999 sowie aggregierte Daten von 1997 bis 2007 aufgenommen. Fürs Auswerten wurde alles außerdem auf „Read Only“ gesetzt, um versehentliches Ändern der Daten zu verhindern.

Die Software zum Abfall

Das Programm „Abfallbilanz Interaktiv“ präsentiert optisch ansprechend die Gesamtangaben – und zwar weit über die reinen Daten hinaus: so z.B. auf der Bayernkarte bzw. auf Kartenausschnitten mit erweiterten Informationen oder teilweise auch mit hinterlegten Bildinformationen, die zusammen mit den Detaildaten angezeigt werden. Das Programm selbst wird als installierbare Version auf CD-ROM geliefert. Für den Internetauftritt wurde für die Version 2009 komplett überarbeitet und präsentiert sich unter www.abfallbilanz.bayern.de im Corporate Design des LfU. Als eigenständiges Angebot konzipiert, enthält der Webauftritt auch erklärende Texte und weiterführende Links zu den verschiedenen Themenbereichen.


3m5.:
Als einer der führenden IT- und Web-Dienstleister in Deutschland bietet 3m5. seit 1997 technologisch ausgereifte und kreativ ansprechende Lösungen. Für unsere Kunden sind wir Internetagentur, Softwareentwicklungspartner und vor allem Mitdenker. Unsere Lösungen müssen gleich mehrfach überzeugen: erstens Sie, zweitens Ihre Zielgruppe und drittens unseren Anspruch an Perfektion bis ins Detail. Die Stärken von 3m5. liegen in der Markenführung sowie der Realisation geschäftskritischer Web-Applikationen. Damit betreuen wir heute mehr als 50 Unternehmen und Konzerne aus den Branchen Automotive, Medien, Maschinenbau, Mobilfunk, Pharma, FMCG und Handel.

 

eCMS - weltweit eCMS - weltweit

Globales Redaktionssystem in 25 Ländern mit jeweils 5 Subportalen pro Land

  eCMS - weltweit
ZDF Fussball WM ZDF Fussball WM

hochskalierbares CMS für das Live-Voting parallel zur On Air Berichterstattung

  ZDF Fussball WM
eCMS eCMS

Aufbau und Pflege der Kinderbuch-Community Pimpinella - 48.000 Mitglieder

  eCMS
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Zentrale Entscheidungs-
software für Kundenbetreuer der Commerzbank

  Softwareentwicklung
eCMS - Online Dictionary eCMS - Online Dictionary

Wörterbuch für gesamten arabischen Sprachraum - 13.000 Begriffe, 15 Sprachen

  eCMS - Online Dictionary
Softwareentwicklung Softwareentwicklung

Shop-Connector für den BMW Lifestyle Online Shop, XML- Synchronisation 

  Softwareentwicklung
Ihr Ansprechpartner