3m5. Blog

Es gibt zahlreiche Apps und Startups, die zeigen, dass es neue Services und Produkte im Versicherungsmarkt gibt und geben wird. Versicherungsgesellschaften müssen nicht neue Geschäftsmodelle oder –felder erfinden. Es liegt auf der Hand, dass hier eine Kooperationsstrategie oder auch eine Imitation bzw. Nachahmung mögliche Strategieoptionen sind.
13.06.2016; 11:23 Uhr
Rent a machine Wenn man diesen Weg weiterdenkt, dann liegen die eigentliche Wertschöpfung des modernen konvergierenden Maschinenbauunternehmens in dem Wissen und Können der Vernetzung von Produktionskomponenten sowie die notwendige Abbildung durch ein optimiertes IT-Management. Nicht die Produktion ist primäre und unique Wertschöpfung, sondern das Wissen um die technischen Möglichkeiten und deren Vernetzung. Der Kunde kauft zukünftig nicht das Produkt, sondern die Nutzung dieses Netzwerks aus Maschinen und IT-Management. Handlungsempfehlung Der Maschinenbau wird aus Sicht des Autors sich in Richtung Apps und Vernetzung entwickeln. Die Partner und Verbünde werden solche AppStores durch aktive Nutzung wachsen lassen. Unsere Hidden Champions beginnen die 4. industrielle Revolution, jetzt und hier …
27.05.2015; 16:22 Uhr
Die Nutzung von mobilen Endgeräten steigt rapide an. In der Regel ist heute ein Smartphone die erste Wahl, wenn es um ein neues Handy geht. Schon heute werden mehr Smartphones als PCs verkauft. Laut einer Studie von IDC wird der Verkauf von Smartphones bis 2015 nochmals rapide ansteigen, was dazu führt, das spätestens dann die mobile Nutzung die des Desktop PCs überflügelt. Günstige Tarife der Provider tragen ihr Übriges dazu bei. Was bedeutet das nun für Betreiber von Internetseiten und anderen Onlineangeboten? Wenn man jetzt nur daran denkt, die Ausgabe der vorhandenen Daten an die verschiedenen Endgeräte anzupassen, entspricht das sicherlich nicht den Bedürfnissen der Nutzer. Man hat nur die Hälfte des Weges geschafft, wenn man die Inhalte nicht an die Anforderungen der
16.05.2015; 10:53 Uhr
Die Richtung der neuen Anordnung zielt auf eine deutlichere Monetarisierung von Facebook durch Kampagnen ab. Auf der anderen Seite werden dadurch auch Fanpages aufgewertet, da hier individueller Content und Services auf der linken Info-Spalte präsentiert werden können. Facebook geht den Weg, ein vergleichbares Angebot zu den „üblichen Websites“ zu schaffen. Durch die soziale Vernetzung schafft Facebook die Plattform für eine emotionale Kundenbindung.
29.03.2014; 10:02 Uhr
Die Standards für die Kommunikation von Connected Cars sind verabschiedet. Der Markt wird deutlich wachsen und die Automobilhersteller integrieren in die neuen Modelle entsprechende Kommunikationstechnologie. Für das Marketing bedeutet dieses, dass durch die zunehmende Integration in das Fahrzeug genau dort für die Zielgruppe bestimmte Services angeboten werden können. So können leicht für den jeweiligen Fahrer bestimmte Apps verfügbar sein. Denkbar ist dieses erstmal für jedes werbetreibende Unternehmen. So kann eine Krankenkasse eine App zum entspannten Fahren anbieten, Einkaufsmärkte können Preisvergleich-Apps fürs Tanken oder Park-Apps anbieten oder regionale Zeitungen versorgen akustisch den Fahrer mit aktuellen Informationen über eine entsprechende App. Erkennt der Fahrer einen Mehrwert in einer App, wird er diese in seinem Auto nutzen. Das Gute nun ist, dass der Fahrer während des Fahrens nicht produktiv sein kann, d. h. er kann die App entsprechend intensiv nutzen. Dadurch entsteht eine dauerhafte Kundenkommunikation, die zu einer loyalen Kundenbeziehung führen kann.
16.03.2014; 12:11 Uhr